Brooks RAVENNA 8 Laufschuh

Brooks Ravenna 8 Laufschuhe

Der Ravenna 8 von Brooks war mein erster richtiger Laufschuh. Bei einer Laufanalyse 2018 im Laufstil in Würzburg hat man eine leichte Überpronation festgestellt und mir eine Auswahl an Schuhen gegeben. Neben dem Brooks hatte ich auch noch einen Schuh von Saucony und eine dritte Marke zur Auswahl.

Der Ravenna 8 war mir seinerzeit der sympatischste Schuh. Er hatte eine gute Passform, war sehr komfortabel (kaum zu spüren am Fuss) und sah zudem noch gut aus.

Auch auf der Herstellerseite wird die Ravenna-Serie als Support-Schuh angegeben. Und bei der Wahl meiner aktuellen Schuhe achte ich auch immer noch auf gute Stabilität und Unterstützung.

Der Ravenna 8 beim Lauf im Einsatz
Der Ravenna 8 beim Lauf im Einsatz

In den nun bereits gelaufenen 800 Kilometern habe ich den Schuh hauptsächlich im Training und auf kürzen Strecken (7,5 und 10 Kilometer Läufen) eingesetzt. Und er hat sich als immer sehr zuverlässig, atmungsaktiv, bequem, stabil und sehr gut verarbeitet bewiesen.

Aktuell setze ich nur noch zum Training auf dem Laufband ein und er wurde vom Brooks Adrenaline GTS 18 abgelöst.

Den Ravenna gibt es von Brooks mittlerweile in der Serien-Version 10. Testen konnte ich die neueren Modelle aber noch nicht.

Equipment zum RUN 4 FREEDOM & TOLERANCE 2019
Equipment zum RUN 4 FREEDOM & TOLERANCE 2019