Wintertraum-Lauf

Laufen im Winter 2021

Wirklich lange hatte ich es vor. Dementsprechend groß war die Vorfreude. Im Februar 2021 habe ich endlich meinen Wintertraum-Lauf in die Tat umsetzen können. An einem Sonntag bin ich knappe 14 Kilometer auf meiner Trail-Hausstrecke gelaufen.

Die Waldwege waren hauptsächlich mit Schnee bedeckt. Hin und wieder ging es über mehr oder weniger größere Eisabschnitte und ziemlich unebene gefrorene Wege.

Knappe 14 Kilometer beim Wintertraum-Lauf
Knappe 14 Kilometer auf Schnee und Eis

Laufen im Schnee

Meine Schuhwahl für den Lauf fiel auf die Brooks Cascadia, aber so groß war da die Auswahl auch garnicht. Die Schuhe haben mich aber definitiv nicht enttäuscht und haben mich sicher über alle Wegabschnitte wieder nach Hause gebracht.

Die Strecke bin ich im vergangenen Jahr bereits einige Male gelaufen. Dabei auch bei jedwedem Wetter… Sonne, Regen, Nacht und Morgen. Also wusste ich auch im Schnee worauf ich achten musste.

Die Wege werden eigentlich nur von Fußgängern und Nordic Walkern belaufen, waren also auch im Schnee gut begehbar und nicht übermäßig platt getreten. An manchen wenigen Stellen gab es mal die eine oder andere Eisplatte. Aber denen konnte man gut ausweichen oder vorsichtig überqueren. Das Profil der Schuhe hat mich da eigentlich nie im Stich gelassen.

Überraschendes beim Wintertraum-Lauf

Die Geräuschkulisse im Schnee hat mich dann aber doch ein wenig überrascht. Aber da hatte ich mir im Vorfeld auch wenig Gedanken darüber gemacht.

Ist das Laufen im Wald doch sonst eher eine eher stille Angelegenheit, so macht doch der Schnee viel mehr Geräusche. Das Knirschen der einsinkenden Schuhe, die über den vereisten Boden rutschenden Trailrunning-Stöcke.

Zum Ende hin hat sich dann doch der gefrorene harte Boden an den Füßen bemerkbar gemacht.

Weiter, weiter

Jetzt startet dann auch bald mal mein Strava-Marathon-Trainingsplan… die Fitnessstudios haben immer noch geschlossen, aber mein Wii-Board für die Yoga- und Muskelübungen ist bereits reaktiviert… Mal sehen wie das alles weitergeht…