Trainingsplan Tagebuch Marathon 2022 – Woche 1

Trainingsplan Marathon - Tag 2

In den kommenden Wochen werde ich jetzt hier mal die gelaufenen Trainingseinheiten des Trainingsplan für meinen geplanten Marathon am 29. Mai 2022 festhalten.

Das Tagebuch wird zumindest solange weitergeführt, bis der Marathon stattgefunden oder abgesagt wurde. Ist ja in dieser Zeit noch alles möglich… 😉

Woche 1

Bis zum 29. Mai sind es nun noch knappe 21 Wochen. So lange geht natürlich kein Strava-Trainingsplan. Deshalb habe ich für mich beschlossen, dass ich vor den eigentlichen Marathon-Trainingsplan (der am 7. März starten soll) einen Halbmarathon-Trainingsplan hänge, den ich bis Anfang März laufen werde. Danach werde ich am 7. März einfach auf den Marathon-Plan wechseln.

Da ich zum Ende des vergangenen Jahres zeitweise nicht oder nur weniger laufen konnte (Krankheit, Orthopäde etc.) ist es für mich gerade am Wichtigsten wieder Struktur in die Trainingsläufe unter der Woche zu bringen.

Deshalb startete Woche 1 des Plans auch erstmal mit lockeren Läufen von 40 bis 75 Minuten Länge. Dabei habe ich wieder gemerkt, dass ich auch die lockeren Läufe bewusster laufen muss, damit ich nicht zu schnell in mein Wohlfühltempo verfalle, was für einen lockeren Lauf eigentlich zu schnell ist. Das muss ich die nächsten Wochen verbessern.

Da ich in den kommenden Wochen sicherlich immer erst nach 19 Uhr zum Laufen kommen werde und es auch noch weiterhin früh dunkel werden wird, wird in den nächsten Wochen sicherlich meist im Dunkeln gelaufen. Ausnahmen könnten die längeren Läufe am Samstag oder Sonntag werden, die könnte ich wohl auch hin und wieder mal im Hellen laufen.

Trainingsplan Marathon - Tag 2
Das beleuchtete Entwässerungsbetrieb in Würzburg beim nächtlichen Lauf

Woche 1 bot jetzt dementsprechend wenig Highlights. Einzig das Hochwasser am Main und die Sperrung des Main-Rad-Weges HÄTTEN meinen Laufplan ein wenig Abänderung abverlangt. Hätte, weil die Hinweisschilder für die Sperrung nicht in die Richtung aufgestellt waren, aus der ich gelaufen kam. So habe ich das Hinweisschild erst dort gesehen, wo ich wieder den Weg verlassen habe. Nicht, dass der Weg mehrere Zugänge hätte…

Nächste Woche

In der kommenden Woche versuche ich jetzt auch noch ein wenig Körperübungen auf der Gymnastik-Matte zu integrieren…